Augenvorsorge

Home / Augenvorsorge

Professionelle Augenvorsorge – ohne lange Wartezeit beim Augenarzt

Jetzt bei Meyer Optik Ihren Termin für ein Netzhautscreening vereinbaren!

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin unter

089 911685

oder online.

Ihre Vorteile

✔ Aufnahmen Ihrer zentralen Netzhaut innerhalb weniger Minuten, ohne lange Wartezeit beim Augenarzt

✔ Medizinische Prüfung durch führende deutsche Augenärzte

✔ Medizinische Beurteilung innerhalb von 48 Stunden erhalten

✔ Schmerzfrei & ohne Augentropfen

✔ Aufnahmen Ihrer zentralen Netzhaut innerhalb weniger Minuten, ohne lange Wartezeit beim Augenarzt

✔ Medizinische Prüfung durch führende deutsche Augenärzte

✔ Medizinische Beurteilung innerhalb von 48 Stunden erhalten

✔ Schmerzfrei & ohne Augentropfen

Profitieren Sie vom exklusiven Vorteilspreis von 69 € anstatt 89 €

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin unter 089 911685 oder online.

Weshalb ein Netzhautscreening Sinn macht?

Eine regelmäßige Kontrolle der zentralen Netzhaut ist sinnvoll, um auftretende Erkrankungen oder Unregelmäßigkeiten frühzeitig zu erkennen und diese ärztlich behandeln zu können.

Über 9 Millionen Deutsche leiden unter Augenerkrankungen, die durch ein zentrales Netzhautscreening erkannt & behandelt werden können.

75% der Erblindungen wären durch eine Früherkennung vermeidbar gewesen.

Bis zu 10.000 Menschen erblinden jedes Jahr in Deutschland.

Untersuchung der zentralen Netzhaut: Die Fundus-Technik

Mittels einer speziellen Funduskamera werden hochaufgelöste Bilder der zentralen Netzhaut aufgenommen. Bei der Aufnahme sorgt die Pupille als Eingang und Ausgang der Beleuchtungs- und Abbildungslichtstrahlen, sodass der Augenhintergrund direkt aufgenommen werden kann.

Die Aufnahme der zentralen Netzhaut dauert nur wenige Sekunden, daher ist kein großer Zeitaufwand für den Patienten erforderlich.

Der Patient betrachtet den Fixationspunkt in der Funduskamera, es erscheint ein kurzer Blitz und das hochauflösende Bild wird erstellt.

Vorteile der Untersuchung

Unregelmäßigkeiten u.a. an der Netzhaut können frühzeitig erkannt werden.

Über die Bilder der Netzhaut lassen sich Rückschlüsse auf mögliche Erkrankungsrisiken ziehen, u.a. diverse Augenerkrankungen, erhöhtes Herzinfarkt-, Schlaganfall- und Diabetesrisiko.

Die Bilder regelmäßiger Screenings können zur Verlaufskontrolle herangezogen werden.

Bei Bedarf kann der Patient (bei entsprechendem Vorbefund) einen Termin beim Augenarzt vereinbaren.

Jetzt Termin vereinbaren unter

089 911685

oder direkt online buchen.

Unsere Zusammenarbeit mit den Experten
von Wellster Care

Um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten, kooperieren wir für das präventive Netzhautscreening mit den Experten von Wellster Care. Wellster Care ist der größte Telemedizin-Anbieter Deutschlands. Das Unternehmen arbeitet mit führenden Augenärzten und Optikern zusammen und orientiert sich an höchsten medizinischen Standards.

Zusammenarbeit mit führenden Deutschen Ärzten und Optikern

Höchster medizinischer Standard

Vorsorge ohne Arzttermin und Wartezeiten

Direkte medizinische Hilfe bei etwaigen Auffälligkeiten

Wie funktioniert das Screening?

  1. Sie lassen bei uns vor Ort, mit Hilfe einer Funduskamera, Bilder Ihrer zentralen Netzhaut aufnehmen. Der Zeitaufwand hierfür beträgt nur wenige Minuten.
  2. Die Bilder werden anschließend von führenden deutschen Fachärzten der Augenheilkunde medizinisch ausgewertet.
  3. Im Anschluss erhalten Sie eine umfassende ärztliche Beurteilung innerhalb von 48 Stunden.
  4. Sollten bei Ihnen Auffälligkeiten festgestellt werden, werden Sie von Wellster Care telefonisch, zur Möglichkeit einer Terminvereinbarung und weiteren Befundung kontaktiert.

Wer sollte sich untersuchen lassen?

Grundsätzlich ist die Vorsorgeuntersuchung für alle geeignet und wird ärztlich empfohlen.
Es gibt besondere Altersstufen, Vorerkrankungen und familiäre Prädispositionen, bei denen eine regelmäßige Untersuchung besonders angeraten wird.

Augenerkrankungen:

Patienten mit Kurzsichtigkeit oder familiär gehäuften Fällen von Augenerkrankungen (z.B. Grüner Star, Netzhautablösung, Makuladegeneration); unter dem 50. Lebensjahr - alle 2 Jahre; ab dem 50. Lebensjahr - jährlich

Sonstige Erkrankungen:

● Personen mit Übergewicht (BMI >25)
● Patienten mit Bluthochdruck
● Patienten mit Blutdruckschwankungen
● Personen mit Diabetes Mellitus (oder familiärer Prädisposition)
● Personen mit erhöhten Blutfettwerten (oder familiärer Prädisposition)

GeschenkgutscheinInstagramFacebook